hms - Hannchen Mehrzweck Stiftung

Karl Heinrich Ulrichs - Fonds

Durch eine Zustiftung des Historikers Dr. Wolfram Setz wurde 2006 dieser Themen­fonds eingerichtet. Der Förder­schwer­punkt dieses Fonds liegt in der Erforschung, Doku­menta­tion und Dar­stellung der Geschichte der Homo­sexuellen.

Karl Heinrich Ulrichs (1825-1895) eignet sich in besonderer Weise als Namens­geber. Er war sammeln­der Forscher, wissen­schaft­licher Aufklärer und poli­tischer Akti­vist in einem. Sein Auf­tritt vor dem Deutschen Juristen­tag 1867 in München ist so etwas wie die Geburts­stunde der homo­sexuellen Emanzi­pations­bewegung über­haupt. Seine Forschungen über das "Räthsel der mannmännlichen Liebe" (1864-1879) dokumen­tieren sein Ringen um Begriff­lich­keit und wissen­schaft­liche Erklä­rungen zu dem Phänomen, das später "Homo­sexualität" genannt werden sollte, seinen jahre­langen Kampf mit der Öffent­lich­keit und Obrig­keit und ver­sammeln eine unge­heure Fülle an Infor­mationen zum Leben der, wie er sie nannte, 'Urninge' und zum 'Uranismus' aus Literatur und Geschichte und vor allem aus seiner unmittel­baren Gegenwart.

Lange Zeit abgesunken in den Schatten der Vergangen­heit, ist sein Wirken und seine Lebens­leistung durch die histo­rische Forschung der letzten Jahre dem Vergessen ent­rissen worden. In nicht weniger als fünf Städten (Göttingen, München, Bremen, Hildesheim, Hannover) erinnern inzwischen Gedenk­tafeln, Straßen und Plätze an den Pionier der Schwulen­bewegung. Beispiel­haft sind seine wissen­schaft­liche Neugier für alle Aspekte schwulen Lebens und seine "Sympathie für mit­unter­drückte", sprich: seine Solida­rität, die über 'urnische' Belange weit hinausweist.


Am 31.12.2016 betrug das Vermögen des Fonds 31.000 Euro.

Gefördert werden primär

  • Druckkostenzuschüsse für wissenschaftliche Publikationen (oder für wichtige Publikationen über die LSBTIQ-Bewegung)
  • Recherchen im Rahmen von wissenschaftlichen Arbeiten

Seit der Gründung im Jahr 2006 wurden durch diesen Fonds folgende Projekte gefördert:

  • 2007  Publikation „James Steakley. „Anders als die Andern“. – Ein Film und seine Geschichte“ (Männerschwarm Verlag 2007)
  • 2008  Publikation "Stefanie Krautz: Lesbisches Engage­ment in Ost-Berlin 1978-1989" (Tectum-Verlag 2009)
  • Reisekostenzuschuss für Recherche­arbeiten „Leidinger, Christiane: Emma Trosse (1863-1949), ver­hei­rate­te Külz. Die radikale Sexual­reformerin aus Bad Neuenahr-Ahrweiler“ (In: Heimat­jahrbuch 2012, Kreis Ahr­weiler. 69. Jahr­gang, hg. vom Land­kreis Ahrweiler. Monschau: Weiss-Druck 2011, S. 194-199)

  • 2009  Publikation „Thomas Köllen: Homo­sexualität: Tabui­sierung einer Dimension des Diversity Managements. Eine Analyse zur Situation am Arbeits­platz in Deutschland“ (Rainer Hampp-Verlag 2010)
  • Publikation „Thomas Hoffarth: Queer Dating: Eine kontrastive Unter­suchung von Kontakt­anzeigen in Online-Magazinen für Schwule und Lesben“ (Universitätsverlag Rhein-Ruhr 2009)

    Reisekostenzuschuss für Recherche­arbeiten an der FU Berlin und im Archiv "Spinnboden e.V." (für Dissertation)

    Publikation "Markus Wesche (Hrsg.): Formosissimus Puer. Gedichte auf den Tod des Pagen Alessandro Cinuzzi 1474" (Männerschwarm Verlag 2009)

  • 2010  Publikation „Amantine: Gender und Häuser_kampf: Gender­spezifische Aspekte und anti-patriarchale Kämpfe in den Häuser­bewegungen in der BRD und Westberlin“ (Unrast 2011)
  • 2011  Publikation „Peter Hamecher: Zwischen den Geschlechtern“ (Männerschwarm-Verlag 2011)
  • 2012  Publikation „Raimund Wolfert: Nirgendwo daheim. Das bewegte Leben des Bruno Vogel“ (Leipziger Universitätsverlag 2012)
  • Publikation „Pontus Wikner, Psycho­logische Selbst­bekennt­nisse“ (Männerschwarm-Verlag 2012)

    Publikation „Karin Wagels: Geschlecht als Artefakt – Regulierungs­weisen in Erwerbs­arbeits­kontexten“ (transcript 2012)

  • 2013  Publikation „Florian Mildenberger, Jennifer Evans, Rüdiger Lautmann, Jakob Pastötter (Hrsg.): Was ist Homosexualität? Forschungsgeschichte, gesellschaftliche Entwicklungen und Perspektiven. (Männerschwarm-Verlag 2014)
  • 2014  Publikation „Ulrich Ziemons: Aufzeichnungen eines Storm Squatters George Kuchars „Weather Diaries““ (transcript 2014)
  • 2015  Publikation „Kurt Hiller - Intellektuelle gegen Staat und Demokratie, Demokratie und Staat gegen die Intellektuellen“ (Wallstein-Verlag Göttingen 2015)
  • Publikation „Katharina Jacke: Widersprüche des Medizinischen. Eine wissenssoziologische Studie zu Konzepten der Transsexualität (Psychosozial-Verlag 2016)

  • 2016  Publikation „Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der homosexuellen Normalität“, hrsg. von Patsy l'Amour laLove (Quer-Verlag Berlin 2016)
  • Publikation „Julia Roßhart: Klassenunterschiede im feministischen Bewegungsalltag. Anti-klassistische Interventionen in der Frauen- und Lesbenbewegung der 80er und 90er Jahre in der BRD“ (w_orten & meer Berlin 2016)

    Publikation „Reprint Das 3. Geschlecht (die Transvestiten)“ (Männerschwarm Hamburg 2016)

  • 2017  Publikation "Aus dem Volkskörper entfernt"? Homosexuelle Männer im Nationalsozialismus (Erscheint 2018 bei Campus)

Zustiftungen zu diesem Themenfonds sind ab einer Höhe von 1.000 EUR möglich.


zurück zur Übersicht Themenfonds...
 
Hannchen Mehrzweck Stiftung
Postfach 12 05 22
10595 Berlin
info@hms‑stiftung.de