hms Spendenaktion

Link zu YouTube

Unicorn refugees cross racism: Sichtbar und stolz


Wir sind die Unicorn refugees. Wir sind aus Syrien, Iran, Tunesien, Jamaika und Kamerun nach Deutschland gekommen. So sind wir zu einem Teil der deutschen Community geworden. Wir haben viel Solidarität erfahren. Aber auch wir haben auch gelernt, dass wir uns und unsere Anliegen selbst vertreten müssen.
Um gemeinsam noch lauter und als Teil der lgbt+ Community sichtbarer zu werden, möchten wir im Frühjahr 2021 mit Eurer Unterstützung Refugees aus ganz Deutschland zu uns einladen und so gemeinsam neue Kraft tanken.


Wir werden unsere Erfahrungen als lgbt+ Geflüchtete zusammentragen.
Wir werden uns über unsere Erfahrungen von Rassismus und Ausgrenzung austauschen.

Konkret wollen wir Aktionen für die CSDs planen und ein erstes gemeinsames Statement für Social Media erarbeiten und produzieren.

Mit Eurer Unterstützung können wir unsere Botschaften noch sichtbarer und unser Netzwerk stärker machen.

Unicorn refugees cross racism!

Projektvolumen: 10.000 € / Spendenziel: 5.000 €

Bis zum Erreichen des Spendenziels von 5.000 € wird jede Spende durch die hms verdoppelt.

Bisher wurden gespendet:

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

 
Hannchen Mehrzweck Stiftung
Postfach 12 05 22
10595 Berlin
infoathms-stiftung.de