Corona-Soli-Fonds 2021 der hms

Durch die Corona-Pandemie sind viele Vereine aus dem LGBTIQ*-Spektrum in finanzielle Probleme geraten. Die hms will hier unbürokratisch helfen und hat deshalb ein zweites Mal einen Corona-Soli-Fonds aufgelegt, für den wir 10.000 € unserer in diesem Jahr zur Verfügung stehenden Fördermittel reserviert haben. Nachdem wir im letzten Jahr auch Technik unterstützt haben, legen wir diesmal den Fokus auf den Erhalt queerer Räume außerhalb der Großstädte und auf die Aufrechterhaltung von Angeboten für von der Krise besonders betroffene LGBTIQ*.

Kriterien der Förderung

Für eine Förderung wurden folgende Kriterien festgelegt:

  • Bewerben können sich Zentren aus dem LGBTIQ*-Bereich (Queere Zentren, community-basierte Beratungs­einrich­tungen) in Städten bis 500.000 Einwohner*innen.
  • Der antragstellende Trägerverein muss gemeinnützig sein.
  • Förderfähig sind vorrangig Miet- und weitere Ausgaben, die zum Erhalt queerer Räume erforderlich sind und nicht auf anderem Wege finanziert werden können.
  • Eine Antragstellung ist auch für den Erhalt von Angeboten möglich, jedoch nur, wenn die Fördermittel für die Unterstützung von durch die Corona-Krise besonders betroffene LGBTIQ* eingesetzt werden, z. B. für Geflüchtete, Migrant*innen, Sexarbeiter*innen, Senior*innen, Obdachlose und wenn der antragstellende Verein in 2020 einen Jahresumsatz von weniger als 20.000 Euro getätigt hat.

Auflagen

  • Die maximale Förderung beträgt 1.000 € je antrag­stellen­den Verein.
  • Antragsfrist für die Beantragung ist der 25.03.2021

Über die Förderung entscheidet der Vorstand der hms nach Ende der Antrags­frist (wahr­schein­lich am 10.04.2021); es besteht kein Anspruch auf Förderung.

Das Antragsformular und Erläuterungen können hier herunter­geladen werden.
Antrag Corona-Soli-Fonds

Unser herzlichster Dank gilt allen Aktivist*innen, die sich in der Corona-Krise unter erschwerten Bedingungen für die Community einsetzen.

Mit den besten Grüßen und Wünschen für Ihre/Eure Gesundheit!
der Vorstand der hms: Klaus Müller, Karen Nolte, Josef Schnitzbauer, Klaus Stehling

 
Hannchen Mehrzweck Stiftung
Postfach 12 05 22
10595 Berlin
infoathms-stiftung.de